Freiwillige Feuerwehr Holzerath

Die Feuerwehr Holzerath wurde am 03.01.1929 von den 30 Feuerwehrmännern gegründet.
Der damalige erste Brandmeister und Gründungsmitglied war Johann Faß.

Nachdem das alte Spritzenhäuschen (bei den Glascontainern) zu alt, zu klein und unschön war, wurde beschlossen, dass die Feuerwehr umziehen muss. Daraufhin wurde die Feuerwehr bis zu dem heutigen Tage in die Schulstrasse hinter - bzw. unter den Kindergarten versetzt. In der Unterkunft unter dem Kindergarten standen der Feuerwehr nun insgesamt 4 Räume zur Verfügung, darunter Küche, Fahrzeughalle, Toiletten und ein Abstellraum.
Die Einsatzkleidung befand sich zum damaligen Zeitpunkt in der Fahrzeughalle direkt neben dem alten VW Bulli (Bj. 1967).

In den 90er Jahren machte man sich nun Gedanken um ein neues Fahrzeug. Da schon zu diesem Zeitpunkt klar war, dass die alte Halle für neuere Feuerwehrfahrzeuge zu klein war und auch die Mitgliederzahl noch stieg entschied man sich eine neue Halle zu bauen.

Die neue Halle konnte nun gegenüber der alten Halle in Eigenleistung gebaut werden. In der neuen Halle standen der Fw nun zusätzliche 3 Räume (Fahrzeughalle, 2 Räume im Keller) zur Verfügung. Mit nun insgesamt 7 Räumen hatte die Feuerwehr-Holzerath ausreichend Abstell- und Lagermöglichkeiten. In dem neuem Gerätehaus befindet sich nun seit 1996 das neue Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) der Fw-Holzerath.

Die Leitung der Feuerwehr setzt sich folgendermaßen zusammen:

  • Wehrführer) – Kim Schäfer
  • stellvtr. Wehrführer – Thomas Kunz
  • Kassenwart – Thomas Willems
  • Schriftführer – n.n
  • Gerätewart – Eckhard Fries

Neben den rein feuerwehrtechnischen Aktivitäten, wie monatliche Übungen, Fortbildungen und Einsätze, wird in der Feuerwehr viel Wert auf ein kameradschaftliches Verhältnis untereinander gelegt. Um dieses Verhältnis zu pflegen werden in regelmäßigen Abständen Wanderungen, Besichtigungen oder Ausflüge unternommen. Darüber hinaus treffen sich die Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner jeden Mittwoch ab ca. 20:00 Uhr zu einer gemütlichen Runde am Feuerwehrgerätehaus, und freuen sich jederzeit auf Verstärkung der Truppe.

Kontakt

Kim Schäfer
Telefon: 06588 /988944
Handy:   01733287604
E-Mail: feuerwehr(at)holzerath.de

Info

Wer uns schreiben möchte kann dies gerne tun, unter feuerwehr(at)holzerath.de sind wir immer erreichbar!