TuS Holzerath e.V.

Der TuS Holzerath e.V. wurde 1968 ursprünglich als Leichtathletik-Verein gegründet. In der wechselvollen  Vereinsgeschichte hat die Frauen-Gymnastikgruppe die Voraussetzungen für die Struktur des heutigen Vereines geschaffen.
Mit der Gründung dieser Abteilung wurde damals der erste wichtige Schritt hin zum Breitensport getan.
Heute zählt der TuS Holzerath über 300 Mitglieder, von denen über die Hälfte Kinder und Jugendliche sind.

Es werden sportliche Angebote verschiedenster Art angeboten, wie z.b. Gymnastik für Frauen, Zumba, Stressabbau und Entspannung, Volleyball, Kinderturnen und Sport für Männer. Hierfür stehen dem Verein qualifizierte Übungsleiterinnen und Übungsleiter zur Verfügung. Die Übungsstunden finden sowohl im Gemeindesaal in Holzerath als auch in der Schulturnhalle in Schöndorf statt.

Neben festen Gruppen gibt es in Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk Sport verschiedene Kurse, z.b. Eltern-Kind-Turnen, Step-Aerobic und Pilates.

Andere Aktivitäten:

  • Sportabzeichen-Aktionen
  • Familienwanderungen und Radtouren
  • Ferienspaß-Betreuung
  • Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche (z.B. Skifreizeiten)

Der aktuelle Vorstand

Der Verein wird vom geschäftsführenden Vorstand geleitet, der aus vier gleichberechtigten Personen besteht.

Seit den Neuwahlen am 27.01.2014 gehören dem Vorstand an:

Erwin Bales, Brunnenstraße 22, 54316 Holzerath, Tel. 06588-1689
Anne Schmitt, Ringstraße 16, 54316 Holzerath, Tel. 06588-910631
Klaus Weber, St.Helena Str. 4, 54316 Holzerath, Tel. 06588-1543
Hannah Weber, Schulstr. 12, 54421 Reinsfeld, Tel. 0176-81067552

Die Abteilungsleiter(innen) sind:

  • Step-Aerobic: Wilma Weber
  • Gymnastikgruppe 1: Inge Jungels
  • Gymnastikgruppe 2: Ruth Theis
  • Kinderturnen: Astrid Jonas
  • Männer 2. Weg: Richard Born
  • Volleyball Liga Spielbetrieb: Katrin Schmitt
  • Volleyball Freizeitmannschaft: Stefanie von Keutz

Kontakt

Erwin Bales
Brunnenstraße 22
54316 Holzerath
Tel.: 06588-1689
E-Mail: tus(at)holzerath.de

Der TuS Holzerath e.V. im Web

Seit 15.05.2014 haben wir eine eigene Homepage. Wer mehr über den Verein wissen möchte: TuS Holzerath im Internet