Open-Air war ein voller Erfolg

Wieder einmal eröffnete der Jugendring Holzerath den Sommer am Holzerather See. Dieses Jahr jedoch nicht in Form der traditionellen Seewettspiele, wie im letzten Jahrsondern mit einem zum ersten Mal durchgeführten Open Air Rock - Konzert "Roeds-Rock".

Zahlreiche Menschen aus der weiteren Umgebung, Jung- und Alt kamen um gemeinsam zu feiern. Dabei sorgten die sechs Bands für gute Stimmung. Die "Homecoming Kings" aus Bitburg, "Mad-for-Mess" und "Straight" aus Schweich, die "Su'cide Sessions" aus Igel und "Moya" aus Schillingen heizten dem Publikum ein und sorgten für hervorragende Stimmung.

Auch die kürzlich gegründtet Band "Slux", die den Abend eröffnen durfte, begeisterte das Publikum als wären sie schon alte Hasen. Auch das Wetter spielte mit. Zwar hatte es noch am Nachmittag ein häftiges Gewitter gegeben, doch am Abend schien die Sonne und schenkte den ca. 500 Besuchern noch einen wunderschönen Sonnenuntergang.

Martin Theis, Juni, 2007