Pfarrpokalturnier 2003

Rückblick

Harald Faß berichtet:

"Das diesjährige Pfarrpokalturnier war von außergewöhnlicher Spannung geprägt. Bis zum vorletzten Spiel kämpften vier Mannschaften punktgleich um den Turniersieg.

Nachdem unsere hochfavorisierte Mannschaft gegen den vermeintlichen Underdog Bonerath das zweite Spiel trotz drückender Überlegenheit mit 0:1 verloren geben musste, sah man sich bei Punktgleichheit am Ende des Turniers im Entscheidungsspiel wieder.

Auch hier konnte kein Sieger ermittelt werden, sodass im anschließenden Elfmeterschießen die Entscheidung fallen musste. Nachdem alle Schützen zunächst sicher verwandelten, war es unserem Kai (Pflaume) Kaufmann vorbehalten, in seiner letzeten Aktion auf unserem Sportplatz seinen Elfmeter an den Pfosten zu setzen. Anschließend wurde unter großem Jubel der Zuschauer der Pokal an Andy (Roberto) Scherf überreicht.

Trotzdem ist Bonerath in diesem Jahr ein würdiger Sieger. Insbesondere wenn man bedenkt, dass die Mannschaft stark ersatzgeschwächt mit insgesamt 13 Mann das Turnier bestritt und in Heinz Weber und Neuling Tobias Werhan im Tor die überragenden Einzelspieler in ihren Reihen hatte.

Nichtsdestotrotz:
Holz'rath holt Ihn nächstes Jahr....!"

Hier noch ein paar Bilder der anschließenden Jubelfeier:

Das Team