Der Silvesterlauf 2005, wieder ein voller Erfolg!

Auch in diesem Jahr hatten sich Teilnehmer aus Holzerath, der Poar und Umgebung zusammengefunden um gemeinsam einen freundschaftlichen Wettbewerb zu bestreiten. Die knapp 40 Läufer bzw. Walker trotzten den widrigen Wetterbedingungen bei knöchelhohem Schnee bzw. Schneematsch und absolvierten eine der drei Strecken.

Neben dem anspruchsvollen Hauptlauf für die durchtrainierteren Teilnehmer über ca. 11 km wurde ein 7 km Lauf sowie eine Walkingstrecke angeboten.

Klaus Weber gab um 15:00 Uhr das Startsignal. Etwa 1,5 Stunden später waren die Starter aller Wettbewerbe im Ziel angekommen.

Nach dem Lauf kamen Teilnehmer und Zuschauer am Lagerfeuer zusammen, um gemeinsam das alte Jahr bei Glühwein und sonstigen isotonischen Getränken ausklingen zu lassen.